Heinz. J. Galle

  • »Sun Koh«-Neuausgabe bei DvR

    »Sun Koh«-Neuausgabe bei DvR

    »Die Sun Koh-Neuausgabe ist abgeschlossen!«

    Es hat weniger als zwei Jahre gedauert, aber für die Herausgeber Heinz J. Galle und Dieter von Reekenviel Arbeit erfordert - doch als Lohn der Mühe liegt die erstmals 1933-1936 in 150 Heften erschienene Romanheftseire »Sun Koh, der Erbe von Atlantis« nun in 9 Bänden mit dem Inhalt von je 17 Heften und mit vielen Anmerkungen und Bildern versehen erstmals unbearbeitet und ungekürzt wieder vollständig vor.

    Anfang Januar ist im Verlag Dieter von Reeken, Lüneburg, Band 9, »Atlantis«, erschienen, der u. a. eine Synopse aller »Sun-Koh«-Ausgaben enthält.

  • Fehlstart ins Atomzeitalter

    Fehlstart ins Atomzeitalter

    Heinz J. Galle mit weiterem interessantem Titel bei DvR

    Ich erinnere mich daran, dass es in einem unserer Bücher in der Grundschule auf der letzten Seite zwei Illustrationen über Städte der Zukunft gab. Diese haben mich immer besonders fasziniert. Soweit ich weiß, war Atomenergie in meiner Kindheit in den Siebzigern kein großes Thema. In den Achtzigern wurde es wieder eins. Rückblickend kann ich sagen, dass ein Geist des Aufbruchs, eine Hoffnung auf endgültige Erlösung durch Technik Anfang der Siebziger immer noch spürbar war. Im Jahrzehnt danach ging er gründlich verloren.

    Als ich irgendwann erfahren habe, wie lang der Atommüll nach dem Gebrauch noch strahlt, war ich regelrecht entsetzt und bin schlagartig zu einem Atomkraftgegner geworden. Womit ich auf der Höhe der Zeit meiner Generation war. Und es war mir unbegreiflich, wie die Menschen jemals so eine Dummheit begehen konnten. Ich ahnte wohl, dass es zu einer bestimmten Zeit einen politische Willen gegeben hatte, dass es eine Angst gegeben hatte, nicht am Fortschritt teilhaben zu können, aber dennoch blieb es mir ein Rätsel.