Martin Baresch

  • »DIE HÄUTERIN« - Bareschs neuer Thriller

    Bareschs E-Book-Thriller ab 2022 als Hardcover und Paperback

    Als es passierte, war sie fast schon tot vor Durst und Schwäche. Alles kam ihr vor wie ein Fiebertraum.

  • Martin Baresch

    Baresch, Martin

    schrieb unter seinem Geburtsnamen Martin Eisele schon in jungen Jahren eine Reihe von Bestsellern (u.a. die Fantasy-Jugendbuchserie CAMELON, „Karate Kid“). In der SF-Szene wurde er mit seinen Romanen zu den Emmerich-Filmen „Das Arche Noah-Prinzip“ und „Moon 44“ bekannt. „Moon 44“ und den späteren Kino-Welterfolg „Stargate“ entwickelte er mit; letzteren unter dem ursprünglichen Titel „Nekropol“. In Cannes wurde mit ihm als Drehbuchautor geworben. – Zur „deutschen SF-VIP-Szene“ zählt Baresch bis heute nicht, obwohl der legendäre SF-Herausgeber H.J. Alpers ihm schon im „Science Fiction Almanach 1986“ bescheinigte „die wohl bemerkenswerteste Karriere unter den deutschen SF- und Fantasy-Autoren gemacht“ zu haben.
    Nach einer 2005 überstandenen Gehirntumor-OP, Chemo- und Radiotherapie nimmt Baresch „Karriere“ und „Bestsellerlisten“ noch weniger ernst als früher, sondern arbeitet bis heute gelassen einfach weiter, als Ghostwriter für TV- und Kinofilmproduktionen, für seinen Hausverlag seit 2011Thriller und Jugendbücher oder „Lieblingsprojekte“ zusammen mit seiner Produktionsfirma >thrillkult oder kleineren, kreativen Verlagen wie Gloryboards.
    Zuletzt erschienen: „Der Zauberzirkus – phantastisch spannende Abenteuer“ (Dezember 2021), „Kleiner Sohn des Unsichtbaren Volkes – die wahre Nibelungen-Sage, erstmals aus Zwergensicht erzählt“ (April 2021); jeweils illustriert von Lars Vollbrecht, lieferbar jeweils als Hardcover, Paperback, E-Book.

     

    Seine Kurzgeschichte(n) in EXODUS:

    ALLE AUSGABEN
  • Der Zauberzirkus

    Der Zauberzirkus: Phantastisch spannende Abenteuer

    Da lässt man ausnahmsweise mal jemand mit Teufelshörnchen am Kopf im achten Stock zum Fenster herein, und schon landet man in einem haarsträubend spannenden Abenteuer!

  • Sherlock Holmes und die Mordakte Watson

    Sherlock Holmes und die Mordakte Watson

    Der gealterte SHERLOCK HOLMES ermittelt in seinem persönlichsten Fall - GEGEN SICH SELBST!

    Beging Sherlock Holmes im Drogenwahn tatsächlich, wie er selbst mutmaßt, einen furchtbaren Mord? Und wurde er dabei gedeckt von seinem in geheimnisvollen Diensten stehenden Bruder Mycroft?
    JEDES DETAIL KANN VON GRÖSSTER WICHTIGKEIT SEIN!