EXODUS 36 - Variantcover EXODUS 36 - Variantcover Thomas Franke

Erschienen: 12. Juni 2017

146 Seiten

Preis: 18,90 € 
Ausland: (zuzüglich Versand)

Lieferbar!

ISSN 1860-675X

18.90 €
auf Lager: 54
Menge:

EXODUS 36 - VARIANTCOVER
- limitiert auf 111 Exemplare
  (diese Ausgabe ist werbefrei!)

 

Themenband: »Die Phantastische Bibliothek«

 

Science-Fiction in deutscher Erstveröffentlichung!

 

LITERARISCHER Inhalt:

Stories

 
weitere aktuelle Themen in dieser Ausgabe:

 »90 Jahre Herbert W. Franke«

     mit Beiträgen von

     Andreas Brandhorst, Andreas Eschbach, Michael Haitel,

     Horst Illmmer, Karsten Kruschel, Gerd Maximovič,

     Helmuth W. Mommers, Franz Rottensteiner, Frank Schätzing,

     Angela & Karlheinz Steinmüller
Herbert W. Franke wurde jüngst zum »Grand Master of Science Fiction« ausgezeichnet.
       Gleich hier können Sie sich die Verleihung live ansehen!
       Weitere Infos finden Sie in diesem Artikel.

 

 »30 Jahre Phantastische Bibliothek Wetzlar«

     mit Beiträgen von

     Herbert W. FrankeKlaus N. FrickBoris KochHelmuth W. Mommers,

       Franz Rottensteiner, Verena Themsen, Jörg Weigand

 

 

GRAFISCHER Inhalt:

die »Galerie«

Lothar BauerOliver EngelhardMario Franke, Thomas Franke und Mario Heyer
stellen auf 16 Farbseiten ihre Bildwerke zum Thema vor - mit einem
Leitartikel von Dirk Alt: »Arkanes Wissen – phantastische Bibliotheken«

Cover / Umschlag

Comics & Karikaturen

  • Olaf Brill & Michael Vogt: »Ein seltsamer Tag«
    - mit einer exklusiven Episode zum Themenband 
    »Die Bibliothek der untergegangenen Zivilisationen«
  • Kostas Koufogiorgos: »KuFoMIKS« 
    - neue Comic-Episoden: »Draculas Atelier« und »Bücherwurm«
    sowie aktuelle Karikaturen aus Koufogiorgos´ genialer Feder

 

Christian Endres: »Wölfe lesen nicht«        11

Christian Weis: »Durch die Zeitwüste«          17

Tino Falke: »Mandragora Schmidt gegen den Kristall der Zeit«           28

Wolf Welling: »Schutzengel in der Phantastischen Bibliothek«           33

Fabian Tomaschek: »Am Anfang war der Leviathan«        45

Manfred Borchard: »Die Nietzsche-Druckmaschine«      57

Uwe Post: »Für immer halb elf«  81

Michael Siefener: »Eine Bibliotheksphantasie«  85

Victor Boden: »Immer diese Zeitgeschichte«  95

Uwe Hermann: »Der Raum Zwischen den Worten«  107

Hans Jürgen Kugler: »Die Gedanken sind frei«  119

Jacqueline Montemurri: »Relikt aus phantastischen Zeiten«

Overall Rating (1)

5 out of 5 stars

Personen in dieser Konversation

  • Ellen Norten

    Kurze Rückmeldung zu Exodus Nr. 36. Schon allein die edle Aufmachung machen den Band zu einem Kleinod. Ich bin darin auf viele Freunde und Bekannte gestoßen (neben Michael Siefener, Thomas Franke und Thomas Le Blanc u.a. auf Boris Koch und Jörg Weigand, die ich ja alle seit Jahrzehnten kenne). Besonders gefreut habe ich mich über die Story von Christian Weis, mit dem ich leider nur korrespondierte. Ich habe ihn sehr geschätzt und bin traurig über seinen frühen Tod.

  • Rated 5 out of 5 stars

    Hallo Redakteure,
    den gestrigen Abend haben meine Frau und ich mit Exodus verbracht und ich muss sagen, sehr schön! Vor allem diese letzte Ausgabe mit Variant-Cover ist genau nach meinem Geschmack und die Phantastische Bibliothek liebe ich ja. Sowohl dieser Themenschwerpunkt als auch Herbert W. Franke werden von Euch gebührend geehrt. Die Illustrationen zum Thema Bibliothek sind ausgesprochen gut. Magazine dieser Art sind natürlich genau der Grund, warum ich unser IF Magazin initiiert habe.
    Besonders gefreut hat mich übrigens, auch in dieser Ausgabe einen Beitrag von Christian Weis zu finden, der uns im letzten Jahr auch zwei Stories beschert hat. Leider hat er die Veröffentlichung der zweiten nicht mehr erlebt ...
    Fantastische Grüße vom Merkur (gerade mal wieder auf Rundreise)
    Tobias / Whitetrain-Operator

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
Nutzungsbedingungen.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.
 

Leserkommentare

Frank W. Haubold
Ohne auf die neuerliche Tirade des Herrn Biergans eingehen zu wollen (Trolle sollte man nicht fütter...
Herrmann Ibendorf
Jede Form von Literatur ist ja per se politisch – aber „Wie politisch ist die deutsche Science Ficti...
Achim Biergans
Eine große Debatte über Menschen wie Herrn Haubold und seine Positionen erscheint mir nach wie vor w...
Frank W. Haubold
Es ist eigentlich müßig, auf die Tiraden des Herr Biergans einzugehen, eine unappetitliche Mixtur au...
Achim Biergans
AfD-Sprech in Exodus – muss das sein!!!
Liebe Freunde der Exodus-Redaktion,
wieder eine sehr...
Ellen Norten
Kurze Rückmeldung zu Exodus Nr. 36. Schon allein die edle Aufmachung machen den Band zu einem Kleino...
Ellen Norten
Kurze Rückmeldung zu Exodus Nr. 36. Schon allein die edle Aufmachung machen den Band zu einem Kleino...
Cull
Nachtrag eines langsamen Lesers:

Mein geliebtes Kometenschweifchen:
eine einerseits wit...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen