Aktuelle Ausgaben

Hier können Sie abonnieren ...

Anzeige Abo bis 31

2024 – Kurd Laßwitz Preis

In der Kategorie »Beste deutschsprachige Erzählung«:

In der Kategorie: »Beste Graphik zur SF« wurden nominiert:

In der Kategorie »Sonderpreis für langjährige herausragende Leistungen im Bereich der deutschsprachigen SF«

2023 − TRAUMKRISTALLE-Preis

Die vierte EXODUS-Themen-Anthologie, FERNE HORIZONTE – Entfernte Verwandte, wurde von Horst Illmer und der Redaktion von TEMPORAMORES zur »besten Science-Fiction-Anthologie 2023« mit dem »TRAUMKRISTALLE-Preis« ausgezeichnet.

2023 – Deutscher Science-Fiction-Preis

In der Kategorie »Beste deutschsprachige Kurzgeschichte«: 

2023 – Kurd Laßwitz Preis

In der Kategorie »Beste deutschsprachige Erzählung«: 

In der Kategorie: »Beste Graphik zur SF«:

2022 − TRAUMKRISTALLE-Preis

EXODUS 44 wurde von Horst Illmer und der Redaktion von TEMPORAMORES zur »besten Science-Fiction-Anthologie 2022« mit dem »TRAUMKRISTALLE-Preis« ausgezeichnet.

2022 – Deutscher Science-Fiction-Preis

In der Kategorie»Beste deutschsprachige Kurzgeschichte« wurden u. a. nominiert:

2022 – Kurd Laßwitz Preis

In der Kategorie »Beste deutschsprachige Kurzgeschichte« (Erstausgabe 2021)

In der Kategorie: »Beste Graphik zur SF« (Erstausgabe 2021)

In der Kategorie: »SONDERPREIS für einmalige herausragende Leistungen im Bereich der SF 2021«

2020/2021 − Vincent Preis

Nominiert in der Kategorie »Beste Kurzgeschichte« aus dem Bereich Horror und dunkle Phantastik:

2021 − TRAUMKRISTALLE-Preis

Die dritte EXODUS-Anthologie »MACHT & WORT« wurde von Horst Illmer und der Redaktion von TEMPORAMORES zur »besten Science-Fiction-Anthologie 2021« mit dem »TRAUMKRISTALLE-Preis« ausgezeichnet.

2021 – Kurd Laßwitz Preis

In der Kategorie »Beste deutschsprachige Kurzgeschichte« (Erstausgabe 2020)

In der Kategorie: »Beste Graphik zur SF« (Erstausgabe 2020)

In der Kategorie »Beste Übersetzung« (Erstausgabe 2020)

In der Kategorie: »SONDERPREIS für einmalige herausragende Leistungen im Bereich der SF 2020«

2020 − TRAUMKRISTALLE-Preis

Die zweite EXODUS-Anthologie »PANDEMIE« wurde von Horst Illmer und der Redaktion von TEMPORAMORES zur »besten Science-Fiction-Anthologie 2020« mit dem »TRAUMKRISTALLE-Preis« ausgezeichnet.

2020 – Kurd Laßwitz Preis

In der Kategorie»Beste deutschsprachige Kurzgeschichte« (Erstausgabe 2019)

In der Kategorie: »Beste Graphik zur SF« wurden u. a. nominiert:

2020 – Deutscher Science-Fiction-Preis

In der Kategorie»Beste deutschsprachige Kurzgeschichte« wurden u. a. nominiert:

2019 − Kurd Laßwitz Preis

In der Kategorie »Beste deutschsprachige Kurzgeschichte« (Erstausgabe 2018)

In der Kategorie: »Beste Graphik zur SF«

2018 − TRAUMKRISTALLE-Preis

 EXODUS 38 wurde soeben von Horst Illmer und der Redaktion von TEMPORAMORES zur »besten Science-Fiction-Anthologie 2018« mit dem »TRAUMKRISTALLE-Preis« ausgezeichnet.

2018 − Kurd Laßwitz Preis

In der Kategorie »Beste deutschsprachige Kurzgeschichte« (Erstausgabe 2017)

In der Kategorie: »Beste Graphik zur SF«

  • Platz 3: Meike Schultchen: »Die kosmische Bibliothek« (Cover zu EXODUS 36)

2017 − TRAUMKRISTALLE-Preis

 EXODUS 36: - unserThemenband »Die Phantastische Bibliothek« wurde von Horst Illmer und der Redaktion von TEMPORAMORES zur »besten Science-Fiction-Anthologie 2017« mit dem »TRAUMKRISTALLE-Preis« ausgezeichnet.

2017 – Deutscher Phantastik Preis

 In der Kategorie »Beste deutschsprachige Kurzgeschichte«

        weiterhin waren hierfür nominiert:

2017 − Kurd Laßwitz Preis

In der Kategorie »Beste deutschsprachige Kurzgeschichte« (Erstausgabe 2016)

In der Kategorie: »Beste Graphik zur SF«

2017 – Deutscher Science-Fiction-Preis

In der Kategorie»Beste deutschsprachige Kurzgeschichte«

2016 – Deutscher Science-Fiction-Preis

In der Kategorie: »Beste deutschsprachige Kurzgeschichte«

2016 – Kurd Laßwitz Preis

In der Kategorie »Beste deutschsprachige SF-Erzählung« (Erstausgabe 2015)

In der Kategorie »Beste Graphik zur SF«

2015 – Kurd Laßwitz Preis

In der Kategorie »Beste deutschsprachige SF-Erzählung« (Erstausgabe 2014)

In der Kategorie »Sonderpreis für langjährige herausragende Leistungen im Bereich der deutschsprachigen SF«

In der Kategorie »Beste Graphik zur SF«

2014 – Kurd Laßwitz Preis

In der Kategorie »Beste Graphik zur SF« (Erstausgabe 2013)

  • Platz 1: Angelo Boog für das Cover »Stranded« (EXODUS 30) – hier geht´s gleich zur Laudatio

In der Kategorie »Beste deutschsprachige SF-Erzählung« (Erstausgabe 2013)

  • Platz 3: Thorsten Küper »Großvenors Räderwerk« (EXODUS 30)
  • Platz 5: Frank Neugebauer »Milch für den Schlangenkönig« (EXODUS 30)

2013 – TRAUMKRISTALLE-Preis

2013 – Kurd Laßwitz Preis

2013 – Deutscher Science-Fiction-Preis

In der Kategorie: »Beste deutschsprachige Kurzgeschichte«

  • Platz 5: Klaus N. Frick belegt mit seiner Erzählung »Im Käfig« den fünften Platz. (EXODUS 29)
  • Platz 8: Axel Kruse belegt mit seiner Erzählung »Doppeltes Spiel« den achten Platz. (EXODUS 29)

2012 – Kurd Laßwitz Preis

»Beste deutschsprachige SF-Erzählung« (Erstausgabe 2011) 

  • Platz 1: Frank W. Haubold »Am Ende der Reise« (EXODUS 28) – hier geht´s gleich zur Laudatio
  • Platz 2: Gundula Sell »Der Grünspan« (EXODUS 28)
  • Platz 2: Wolfgang Welling »Venezia Muore« (EXODUS 28)

»Beste Graphik zur SF«:

  • Platz 3: Lothar Bauer mit dem »Cover zu EXODUS 28«

In der Kategorie »Sonderpreis für langjährige herausragende Leistungen im Bereich der deutschsprachigen SF« werden René Moreau, Heinz Wipperfürth & Olaf Kemmler zum zweiten Male in Folge »für die Publikation von EXODUS als hochwertigem Magazin für die SF-Kurzgeschichte« nominiert und belegen den siebten Platz.

2011 – Kurd Laßwitz Preis

»Beste Graphik zur SF«:

  • Platz 3: Crossvalley Smith mit dem »Cover zu EXODUS 27«

In der Kategorie »Sonderpreis für langjährige herausragende Leistungen im Bereich der deutschsprachigen SF« werden René Moreau, Heinz Wipperfürth & Olaf Kemmler erstmals »für die Publikation von EXODUS als hochwertigem Magazin für die SF-Kurzgeschichte« nominiert und belegen den zweiten Platz.

2010 – Kurd Laßwitz Preis

»Beste deutschsprachige SF-Erzählung« (Erstausgabe 2009):

  • Platz 7: Wolfgang Welling mit »Fuckmanimal« (EXODUS 25)

»Beste Graphik zur SF«:

  • Platz 3: Crossvalley Smith mit dem »Cover zu EXODUS 25«

2009 – Kurd Laßwitz Preis

»Beste deutschsprachige SF-Erzählung« (Erstausgabe 2008):

  • Platz 4: Helmut Hirsch mit »Rückkehr nach Nomori« (EXODUS 24)

»Beste Graphik zur SF«:

  • Platz 3: Crossvalley Smith mit dem »Cover zu EXODUS 25«

2008 – Deutscher Science-Fiction-Preis

»Beste deutschsprachige Kurzgeschichte«

  • Platz 11: Frank Neugebauer mit »Wendels Bruder« (EXODUS 21)

2007 – Deutscher Phantastik Preis

»Beste deutschsprachige Kurzgeschichte«

Unterkategorien

COZMIC – »die phantastische Comic-Anthologie«

Exklusiv zum Comic-Salon Erlangen 2024

und zum 2. Pfälzer Comic-Salon stellen wir vor:


Moon Berger AZA4 WEB

Fly me to the moon von Frauke Berger ⇒⇒⇒ LESEPROBE

... sowie:

COZMIC Vol. 09   ⇒⇒⇒ LESEPROBE
DIE PHANTASTISCHE COMIC-ANTHOLOGIE
COZMIC 09 176x130 WEB


Alle vorangegangenen Alben können direkt beim Atlantis Verlag, per Mail bei shop@exodusmagazin sowie überall im Buchhandel bestellt werden.

COZMIC Albenreihe

Vol. 01 │ ISBN: 978-3-86402-666-9 │ 19,90 € │ Heimkehr eines Astronauten
Vol. 02 │ ISBN: 978-3-86402-667-6 │ 19,90 € │ Kosmische Labyrinthe
Vol. 03 │ ISBN: 978-3-86402-723-9 │ 19,90 € │ Only Time
Vol. 04 │ ISBN: 978-3-86402-724-6 │ 19,90 € │ Project God
Vol. 05 │ ISBN: 978-3-86402-725-3 │ 19,90 € │ Fly me to he moon
Vol. 06 │ ISBN: 978-3-86402-827-4 │ 22,90 € │ Mela
Vol. 07 │ ISBN: 978-3-86402-865-6 │ 22,90 € │ Devlok, der Techno-Templer
Vol. 08 │ ISBN: 978-3-86402-894-6 │ 22,90 € │ Beute
Vol. 09 │ ISBN: 978-3-86402-918-9 │ 22,90 € │ Die Feuerprobe  ⇒ hier geht´s zur LESEPROBE
In Vorbereitung:
Vol. 10 │ ISBN: 978-3-86402-934-9 │ 22,90 € │ Die Legende von der wilden Hilde   

⇒⇒⇒ Zu den aktuellen COZMIC-NEWS geht´s gleich HIER

– Wir informieren auch ständig auf FACEBOOK und INSTAGRAM.

Die EXODUS-Themen-Anthologien im Hirnkost Verlag:

Alle vier Titel bei uns noch lieferbar!
(bitte bestellen Sie per Mail bei: shop@exodusmagazin.de

GP Titel
 

FERNE HORIZONTE
– Entfernte Verwandte – Die Welt in Jahrmillionen

Hans Jürgen Kugler & René Moreau (Hrsg.)
Illustrierte HC-Ausgabe, vierfarbig mit Lesebändchen
372 Seiten
32,00 €
ISBN 978-3-98857-012-3

Pressestimmen.

 

MW klein

 


MACHT & WORT

– Die Macht der Sprache – Sprache der Macht

Hans Jürgen Kugler & René Moreau (Hrsg.)
Illustrierte HC-Ausgabe, vierfarbig mit Lesebändchen
352 Seiten
28,00 €
ISBN 978-3-949452-19-2
– auch als E-Book lieferbar: siehe HIER.
Pressestimmen.

 

HirnkostPandemieTitel fuersInternet

 


PANDEMIE

– Geschichten zur Zeitenwende

Hans Jürgen Kugler & René Moreau (Hrsg.)
Illustrierte HC-Ausgabe, vierfarbig mit Lesebändchen
462 Seiten
32,00 €
ISBN: 978-3-948675-59-2

Pressestimmen.

 

GP Titel
 

DER GRÜNE PLANET

– Zukunft im Klimawandel
Hans Jürgen Kugler & René Moreau (Hrsg.)
Illustrierte HC-Ausgabe, vierfarbig mit Lesebändchen
290 Seiten
25,00 €
ISBN 978-3-948675-15-8
– auch als E-Book lieferbar: siehe HIER.
Pressestimmen.

 


Bitte melden Sie sich HIER zum EXODUS & COZMIC-Newsletter an:
(Wir spamen niemanden zu. Der Newsletter erscheint max. 2-3 mal jährlich und auch nur dann, wenn es etwas zu berichten gibt!)

newsletter1

Tagebuch

20 Jahre-Aktion verlängert bis 15.03.2024! 20 Jahre-Aktion verlängert bis 15.03.2024! Wir feiern! – EXODUS 47 zum Jubiläumspreis von 9,90 € (statt 15,90) – Feiern Sie mit! Mit dem Erscheinen unserer aktuellen Ausgabe 47 haben wir im auslaufenden Jahr 2023 unseren zwanzigsten Jahrgang... weiterlesen
In memoriam Hubert Schweizer In memoriam Hubert Schweizer »Ein Mann. Sein Werk. Ein Monument. Für die Unendlichkeit.«                        ... weiterlesen
Der Kurd-Laßwitz-Preis 2023 Der Kurd-Laßwitz-Preis 2023 Soeben wurde die Nominierungen für die besten Werke aus 2022 bekanntgegeben Insgesamt fünf Beiträge aus EXODUS konnten sich in der diesjährigen Shortlist platzieren: weiterlesen

unser Magazin in den Medien

EXODUS 48 EXODUS 48 27.06.2024: Hinweis auf der Perry-Rhodan-Homepage.       ... und natürlich wird – auch wie immer – im SF-Netzwerk (und vielen weiteren sozialen Netzwerken) über die aktuelle EXODUS-Ausgabe philosophiert und diskutiert: Damit ist auch die von dorther bekannte »Stor... weiterlesen
EXODUS 47 EXODUS 47 20.04.2024: Horst Illmer berichtet in der neuen phantastisch! # 94: »So direkt in die Augen geschaut hat mir schon lange kein Umschlagbild mehr: Das Cover der Ausgabe 47 von EXODUS (Eigenverlag, November 2023, 120 Seiten), dem Magazin für »Science Fiction Stories & Phantastische Grafik«, stammt... weiterlesen
FERNE HORIZONTE – Entfernte Verwandte – Die Welt in Jahrmillionen  FERNE HORIZONTE – Entfernte Verwandte – Die Welt in Jahrmillionen 31.12.2023: Der Informationsdienst TEMPORAMORES hat unsere Anthologie mit dem TRAUMKRISTALLE-Preis als »beste Science-Fiction-Anthologie 2023« ausgezeichnet. – Herzlichen Dank an Hermann Ibendorf und seine Redaktion ... auch wenn dieser Preis natürlich (wie immer) den subjektiven Vorlieben (und... weiterlesen